Bildungsprogramm Funktionäre 2019

Erste Funktionsperiode Erste Funktionsperiode 7 Campus Seminar, 1,5 Tage | SEM: 01020232 Seminar, 1,5 Tage | SEM: 01020233 Kompetenz plus Modul 3 Personalmanagement und Gremienarbeit IndiesemModul setzenSie sichmit zentralenAspekten des Personalmanagements aus Sicht der Eigentümer- vertreter auseinander. Sie lernen bewährte Methoden zur Auswahl und Bestellung von Geschäftsleitern und Funktionären kennen. Darüber hinaus erarbeiten Sie einen Leitfaden für Zielvereinbarungsgespräche mit Ihrer Geschäftsleitung. Sie erweitern Ihre Fähigkeiten zur Führung von Gremien und behandeln wichtige Themen wie zum Beispiel die effektive Organisation von Ausschüssen. „Die Inhalte waren verständlich, der Austauschmit den Funktionärskollegen eine Bereicherung. Dieser Erfahrungsschatz ist ein klares ‚Plus‘ für die verant- wortungsvolle Arbeit in den Gremien einer Bank.“ Mag. Hannes Liposchek, Aufsichtsratsvorsitzender-Stellvertreter, RBWernberg SCHWERPUNKTE ƒ ƒ Auswahl, Bestellung und Abberufung von Funktionären und Geschäftsleitern ƒ ƒ Geschäftsleiter-Dienstverträge und Vergütungs- politik nach CRD IV ƒ ƒ Vereinbarung und Kontrolle strategischer Ziele im Zielvereinbarungsgespräch ƒ ƒ Professionelle Gestaltung der Gremienarbeit PREIS 725 Euro TERMINE ƒ ƒ 08.03.-09.03.2019 | Burgenland Hotel & Spa Larimar, 7551 Stegersbach ƒ ƒ 05.04.-06.04.2019 | Tirol Penz Hotel West, 6020 Innsbruck ƒ ƒ 12.04.-13.04.2019 | Steiermark Garten-Hotel Ochensberger, 8181 St. Ruprecht/Raab ƒ ƒ 10.05.-11.05.2019 | Oberösterreich Hotel Alpenblick, 4202 Kirchschlag ƒ ƒ 20.09.-21.09.2019 | Salzburg Gastagwirt, 5301 Eugendorf ƒ ƒ 27.09.-28.09.2019 | Niederösterreich Hotel Krone & Kaiserhof, 3672 Maria Taferl Kompetenz plus Modul 4 Kontrollsysteme und Berichtswesen Damit Sie Ihre Kontrollaufgaben als Spitzenfunktionär verantwortungsvoll wahrnehmen können, gilt es, die Vielzahl an Informationen aus dem Berichtswesen richtig einzuordnen. In diesem Modul vertiefen Sie Ihre Kenntnisse über das interne Kontrollsystem (IKS), die interne Revision und die Risikosteuerung. Darauf aufbauend erlangen Sie mehr Sicherheit im Hinterfra- gen von Sachverhalten und deren Auswirkungen auf den Geschäftserfolg. Sie steigern Ihre Sensibilität zur Beurteilung von Kreditrisiken und können Berichte leichter auf Plausibilität hin überprüfen. „Die praxisnahen Vorträge ermöglichen es mir, Kennzahlen und Berichte besser zu verstehen und gezielte Fragen zu stellen. So manche Idee für die eigene Arbeit wurde beim Netzwerken mit Kollegen geboren.“ Anna Gstöttenbauer, Aufsichtsratsvorsitzender-Stellvertreterin, RB Region Freistadt SCHWERPUNKTE ƒ ƒ Risikosysteme und -instrumente ƒ ƒ Internes Kontrollsystem (IKS), interne Revision, Compliance und Geldwäscheprävention ƒ ƒ Berichtswesen und signalorientierte Interpretation ƒ ƒ Kreditgeschäft: Rahmenbedingungen und Prüfungsaufgaben als Spitzenfunktionär PREIS 725 Euro TERMINE ƒ ƒ 22.03.-23.03.2019 | Steiermark Garten-Hotel Ochensberger, 8181 St. Ruprecht/Raab ƒ ƒ 26.04.-27.04.2019 | Niederösterreich Hotel Krone & Kaiserhof, 3672 Maria Taferl ƒ ƒ 14.06.-15.06.2019 | Salzburg Gastagwirt, 5301 Eugendorf ƒ ƒ 11.10.-12.10.2019 | Oberösterreich Bildungshaus Sankt Magdalena, 4040 Linz ƒ ƒ 24.10.-25.10.2019 | Wien Raiffeisen Campus, 1020 Wien ƒ ƒ 08.11.-09.11.2019 | Tirol Penz Hotel West, 6020 Innsbruck

RkJQdWJsaXNoZXIy NjAyMDY=