Bildungsprogramm Funktionäre 2020

19 Campus  Weitere Funktionsperioden Weitere Funktionsperioden Geno plus Modul 4 Genossenschaftsstrukturen professionell weiterentwickeln Geno plus Modul 3 Diagnose und Steuerung des Bankgeschäfts Ein Überangebot an betriebswirtschaftlicher Infor- mation und eine exzessive Flut an PowerPoint-Folien können den klaren Blick auf die wirtschaftliche Ent- wicklung der Genossenschaft verstellen. Als Eigentü- mervertreter brauchen Sie nicht alle Details. Wenige, aber dafür aussagekräftige Daten, die regelmäßig aktualisiert werden können, sind hilfreich. Damit wer- den Trends und Muster in der Entwicklung sichtbar und Sie können die Verantwortung für Kontrolle und die Mitarbeit bei der strategischen Ausrichtung in Kooperation mit der Geschäftsleitung leichter wahr- nehmen. Mit dem „Funktionärsnavigator“ erhalten Sie einen umfassenden Überblick über die eigene Situation und mögliche notwendige Maßnahmen zur Sicherung des nachhaltigen Erfolges Ihrer Bank. Dar- über hinaus beschäftigen Sie sich auch mit kritischen Situationen in der Kreditbeurteilung und werden fit für die Abwägung des Nutzens und der Risiken in besonders grenzwertigen Fällen. ƒ ƒ Zusammensetzung, Interpretation und Bench- marking relevanter Bankkennzahlen ƒ ƒ Beurteilung der Pro tabilität und Nachhaltigkeit im Kundengeschäft ƒ ƒ „Funktionärsnavigator“ als neues Steuerungstool ƒ ƒ Kritische Situationen in der Kreditbeurteilung 1,5 Tage | SEM: 01020490 | 800 Euro Die Inhalte wurden sehr anschaulich, lebendig und praxisorientiert vorgetragen. Für mich als AR-Vorsitzender eine anwendbare Orientierungshilfe sondergleichen.“ Johannes Adelsberger, Aufsichtsratsvorsitzender, RB Going TERMINE ƒ ƒ 28.02.-29.02.2020 | Burgenland Hotel Nationalpark, 7142 Illmitz ƒ ƒ 06.03.-07.03.2020 | Salzburg Hotel Königgut, 5071 Wals-Siezenheim ƒ ƒ 23.04.-24.04.2020 | Wien Raiffeisen Campus, 1020 Wien ƒ ƒ 09.10.-10.10.2020 | Niederösterreich Hotel Krone & Kaiserhof, 3672 Maria Taferl In bewegten Zeiten benötigen Genossenschaften mehr denn je klare Strukturen, rasche Entscheidungs- wege und kompetente Führungsarbeit. In diesem Modul beschäftigen Sie sich daher intensiv mit der Gestaltung und Weiterentwicklung professioneller Genossenschaftsstrukturen. Fragen der Zusammen- setzung der Gremien, der Entscheidungsfindung sowie der effizienten Steuerung von Gremiensitzun- gen werden ebenso bearbeitet wie der Umgang mit ausgewählten fordernden Situationen in der Tätigkeit als Spitzenfunktionär. Anhand von Fällen arbeiten Sie an den „Magic Moments“ der Spitzenfunktionärstä- tigkeit und lernen unterschiedliche Konstellationen erfolgreicher Genossenschaftsgremien kennen. Mit bewährten Rezepten machen Sie sich zu Hause an die Weiterentwicklung der eigenen Genossenschaft. ƒ ƒ Prinzipien effektiver und effizienter Gremienarbeit ƒ ƒ Fallarbeit und Good Practices ƒ ƒ Führungsgrundsätze im Ehrenamt ƒ ƒ Gremiensitzungen: Pfichtübungen und berei- chernde Methoden 1,5 Tage | SEM: 01020491 | 800 Euro Die erfahrenen Referenten dieses interaktiven Seminars haben vielfältige Lösungsansätze ver- mittelt. Ideal, um in der eigenen Bank einen konstrukti- ven Prozess in Bewegung zu setzen.“ Dr. Volker Moser, Aufsichtsratsvorsitzender, RBK Holding e.Gen. TERMINE ƒ ƒ 06.03.-07.03.2020 | Steiermark Garten-Hotel Ochensberger, 8181 St. Ruprecht/Raab ƒ ƒ 05.06.-06.06.2020 | Oberösterreich Bildungshaus Sankt Magdalena, 4040 Linz ƒ ƒ 02.10.-03.10.2020 | Salzburg Sporthotel Wagrain, 5602 Wagrain ƒ ƒ 13.11.-14.11.2020 | Niederösterreich Hotel Krone & Kaiserhof, 3672 Maria Taferl Primärebene Primärebene Landesebene Landesebene

RkJQdWJsaXNoZXIy NjAyMDY=